Gouvaneursgefäß.

Der Meridian beginnt am Dammpunkt, verläuft auf der Mittellinie des Rückseite des Körpers über den Kopf  und endet an der Oberlippe.
Über ihn lassen sich  andere Meridiane beeinflussen.
Er kontrolliert die Meridiane auf der Rückseite des Körpers.
Wenn man ihn über die Zungenspitze mit dem Konzeptionsgefäß verbindet, erzeugt man den so genannten
"Kleinen Energiekreislauf"